Aktuelles

  • Gold für Kirchengemeinde
    Gold für Kirchengemeinde
    Im Rahmen der Friesenheim Gala am 04. Mai 2022 überreichte Bürgermeister Erik Weide die Siegerurkunde an „Teamchef“ Pfarrer Rainer Janus. Das Team der Ev. Kirchengemeinde hat beim Stadtradeln im vergangenen Jahr eine Distanz von 13.686,5 km zurückgelegt und überflügelte damit alle Konkurrenten. Teamsiegerin mit 1270,6 km war Judith Janus. Sie lag damit im …
  • Wort zum Sonntag – Jubilate 08.05.22
    Wort zum Sonntag – Jubilate 08.05.22
    Jubilate! Freut euch! Jubelt! Freuen können wir uns über alles was ist, was wächst, was gelingt. Aber es gibt auch das andere, das, was Sorgen macht, was uns zurecht ängstigt. In unserem heutigen Bibelwort geht es um die Entstehung der Welt, über die wir uns freuen können, und um die besondere Rolle des Menschen in der Schöpfung, die Gott uns zugedacht hat. Ganz am …
  • Wort zum Sonntag – Misericordias Domini
    Wort zum Sonntag – Misericordias Domini
    Der Evangelist Johannes berichtet von der dritten Begegnung der Jünger mit dem Auferstandenen: Da sie nun das Mahl gehalten hatten, spricht Jesus zu Simon Petrus: Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich mehr, als mich diese lieb haben? Er spricht zu ihm: Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe. Spricht Jesus zu ihm: Weide meine Lämmer! Spricht er zum zweiten Mal zu …
  • Wort zum Ostermontag
    Wort zum Ostermontag
    Im Buch des Propheten Jona lesen wir: Aber der HERR ließ einen großen Fisch kommen, Jona zu verschlingen. Und Jona war im Leibe des Fisches drei Tage und drei Nächte. Und Jona betete zu dem HERRN, seinem Gott, im Leibe des Fisches und sprach: Ich rief zu dem HERRN in meiner Angst, und er antwortete mir. Ich schrie aus dem Rachen des Todes, und du hörtest meine Stimme. Du …
  • Passions­andachten in der Karwoche
    Passions­andachten in der Karwoche
    In der Karwoche werden am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils um 19.30 Uhr ca. halbstündige Passionandachten in der Ev. Kirche Friesenheim angeboten. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Kreuzwegbilder aus der Kirche St. Ulrich in Nordrach. Die Bildmeditationen gestaltet Ursula Lenz. Am Gründonnerstag wird dann ebenfalls um 19.30 Uhr zur Gethsemane-Feier mit Heiligem …
  • Wort zum Palmsonntag
    Wort zum Palmsonntag
    Das Bibelwort zum Palmsonntag ist überschrieben mit: Das hohepriesterliche Gebet: Solches redete Jesus und hob seine Augen auf zum Himmel und sprach: Vater, die Stunde ist gekommen: Verherrliche deinen Sohn, auf dass der Sohn dich verherrliche; so wie du ihm Macht gegeben hast über alle Menschen, auf dass er ihnen alles gebe, was du ihm gegeben hast: das ewige Leben. Das …
  • Benefiz­konzert für das Netzwerk Solidarität
    Benefiz­konzert für das Netzwerk Solidarität
    Mit einem Benefitzkonzert am Karfreitag, den 15. April 2022 um 19.30 Uhr in der Ev. Kirche Friesenheim soll die Arbeit des Netzwerks Solidarität Friesenheim e. V. unterstützt werden. Veranstalter ist die Stiftung Deutsches Albert Schweitzer Zentrum mit Unterstützung der Ev. Kirchengemeinde Friesenheim. Zu hören sind Kompositionen für 2 Orgeln, Oboe & Mezzosopran von: …
  • Wort zum Sonntag Judika
    Wort zum Sonntag Judika
    Viele kennen den Namen des Sonntags Judika, weil sie an diesem Sonntag das Fest ihrer Konfirmation gefeiert haben. „Judica mei“ ist die lateinische Aufforderung an Gott: „Schaffe mir Recht“. Wir bitten Gott, dass er uns und dieser ganzen Welt Gerechtigkeit schenkt. Gerechtigkeit ist die Basis des Friedens und das Miteinander von Menschen guten …
  • Wort zum Abschluss der Bibelwoche
    Wort zum Abschluss der Bibelwoche
    Die ökumenische Bibelwoche schließt mit einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag Laetare (27. März 2022) um 18 Uhr in der Ev. Kirche Friesenheim. Im Mittelpunkt steht der Lobgesang der drei Jünglinge im Feuerofen im dritten Kapitel des Buches Daniel. Dieses Bibelwort ist in allen katholischen Bibelausgaben, die sich nach der Septuaginta richten, ausgedruckt. In den …
  • Bibelwoche: 5. Abend – Bußgebet
    Bibelwoche: 5. Abend – Bußgebet
    Am letzten Abend der ökumenischen Bibelwoche sprach Pfr. Kornelius Gölz über das Bußgebet des Daniel in Kapitel 9. Es handelt sich um ein stellvertretendes Gebet für das Gottesvolk, ein Modell der Demut. Gleich zu Beginn des Kapitels wird eine zeitliche Einordnung in das erste Regierungsjahr von König Darius vorgenommen. Dass sich diese Angabe nicht historisch …
  • Bibelwoche: 4. Abend – Übermut
    Bibelwoche: 4. Abend – Übermut
    Das „Menetekel“ aus dem 5. Kapitel des Buches Daniel ist zum geflügelten Wort geworden. Unter Menetekel verstehen wir heute ein warnendes Vorzeichen eines drohenden Unheils, ein ernstes Warnzeichen. Erzählt wird von einem Trinkgelage des Königs Belschazzar. Als er im Rausch die goldenen Gefäße aus dem Jerusalemer Tempel holen lässt und durch profanen Gebrauch …
  • Bibelwoche: 3. Abend
    Bibelwoche: 3. Abend
    Die drei Gefährten des Daniel weigern sich, ein Standbild zu verehren, das König Nebukadnezzar aufstellen und vergolden ließ. Ihr unbarmherziges Urteil lautet: Tod durch Verbrennen im Feuerofen. Wahrscheinlich ist der Schmelzofen gemeint, in dem das Gold geschmolzen wurde. Aber Gott hält seine schützende Hand über sie. Im Ofen wird eine vierte Gestalt wahrgenommen, ein …